Pulverbeschichtung EN 55366, Schleifen / Nacharbeiten | Zertifiziert, Stahl | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung
Eine starke Vergangenheit

Unsere Firmengeschichte

1950
Schleifen / Nacharbeiten, Abdeck- sowie Montagearbeiten | Stahl, Nachhaltigkeit | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Gründung unseres Unternehmens durch Senior-Seniorchef Valentin März

1960
Pulverbeschichtung EN 55366, Schleifen / Nacharbeiten | Stahl, Zink | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Umzug des Unternehmens in das Wegberger Gewerbegebiet, unseren heutigen Standort.

1974
Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461, Transportdienstleistungen | Zink, Nachhaltigkeit | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Nach dem Tod von Valentin März übernimmt seine Frau Helene die Verantwortung für die Geschicke der Verzinkerei.

1985
Pulverbeschichtung EN 55366, Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461 | Nachhaltigkeit, Umweltschutz | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Sohn Valentin und Ehefrau Brigitte steigen in den Betrieb ein

1990
Pulverbeschichtung EN 55366, Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461 | Zertifiziert, Umweltschutz | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Nach 40jähriger Unternehmensgeschichte wächst die Verzinkerei März stetig.

2000
Transportdienstleistungen, Schleifen / Nacharbeiten | Umweltschutz, Individuell & Serie | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Erweiterung um den neuen Geschäftszweig "Pulverbeschichtung"

2010
Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461, Abdeck- sowie Montagearbeiten | Soziales Engagement, Nachhaltigkeit | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Valentin und Michael März - die jetzigen Geschäftsführer - steigen in das Familienunternehmen ein.

2018
Abdeck- sowie Montagearbeiten, Transportdienstleistungen | Zink, Zertifiziert | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden, wird der Geschäftsbereich im Jahr 2018 um die Abteilung „Transporte“ erweitert.

Lernen Sie uns kennen

Wir über uns

Transportdienstleistungen, Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461 | Zertifiziert, Individuell & Serie | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Die Verzinkerei März ist für Sie da - und das seit der Firmengründung der Verzinkerei 1950 durch unseren Senior-Seniorchef Valentin März. Seine Frau Helene übernahm den Betrieb erfolgreich in den 70er Jahren. Seit den 80er Jahren führte ihr Sohn Valentin März mit Ehefrau Brigitte den Betrieb mit heute fast 100 Mitarbeitern. Ihre beiden Söhne Valentin Jr. und Michael März sind bereits seit vielen Jahren ebenfalls mit Herzblut im Unternehmen tätig. Besonderen Herausforderungen und Projekten stellen sich die Enkel des Gründers gerne.

Schleifen / Nacharbeiten, Pulverbeschichtung EN 55366 | Nachhaltigkeit, Zertifiziert | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung

Die steigende Nachfrage führte dazu, den Geschäftsbereich im Jahr 2018 um die Abteilung „Transporte“ zu erweitern. Durch die vorhandene Güterkraftverkehr-Lizenz sind deutschland- sowie europaweite Transporte (auch mit kurzer Vorlaufzeit) möglich.

Werte: Vertrauen, Wertschätzung, Respekt

Wir stehen für einen vertrauensvollen, wertschätzenden und respektvollen Umgang mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten. In jeder Geschäftsverbindung leben wir partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Lernen Sie uns kennen

Unser Team

Motivierte und erfahrene Mitarbeiter sind unser größtes Kapital. Sie bearbeiten die uns anvertrauten Bauteile mit Zuverlässigkeit und Sorgfalt, um die reibungslose Abwicklung in allen Geschäftszweigen zu sichern.
Gut ausgebildete Mitarbeiter:innen die mit-, voraus-, und vor allem nachdenken - seit dem Jahr 2000 ist ihre Zahl von 35 bis heute auf fast 100 angewachsen.

Unser Team ist die Basis für den Erfolg!

Abdeck- sowie Montagearbeiten, Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461 | Zink, Zertifiziert | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung
Qualitätsmanagement & Zertifizierungen

Die Verzinkerei März Pulverbeschichtung kann auf eine mehr als 70-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken, davon mehr als 20 Jahre mit angeschlossener Pulverbeschichtung. In dieser Zeit entwickelten sich Technologien und Verfahren immer weiter, sodass auch die Anlagentechnik sowie interne Prozesse immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten wurden. Dieses Vorgehen ist essentiell um die steigenden Anforderungen an die Oberflächenqualität kontinuierlich sowie reproduzierbar zu erfüllen.

Innovation

ist der Motor

für Entwicklung und Fortschritt und somit eine der größten Stärken des Unternehmens. Die Struktur als inhabergeführtes Familienunternehmen verbunden mit der Unternehmensphilosophie sind die Grundpfeiler für qualifiziertes Wachstum, eine solide Marktposition sowie kundenorientierte Prozesse.

Nachhaltigkeit

& Umweltschutz

Mit uns wählen Sie einen verlässlichen Partner der durch permanente Prozessoptimierung und einer außergewöhnlichen Innovationsbereitschaft Ihre Erwartungen erfüllt. Seit jeher ist es ein Grundsatz unserer Umweltpolitik bei der Herstellung qualitativ hochwertiger Oberflächen den Schutz der Umwelt zu gewährleisten.

Angefangen bei der abwasserfreien Produktion mit eigener Wasseraufbereitung, über den ressourcenschonenden Umgang mit Energie und Wertstoffen bis hin zur Auswahl der Rohstoff-Lieferanten – die Wahrnehmung unserer Verantwortung gegenüber unserer Region ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Abteilung

Feuer­verzinkerei

Verbrauchte Prozessmedien werden direkt dem Recycling zugeführt – eine Entsorgung über kommunale Abwassersysteme findet nicht statt. Zum nachhaltigen Schutz der Umwelt werden die gesetzlich vorgegebenen Grenzwerte für Elemente in flüssigen Zinkschmelzen weit unterschritten.

Die Anforderungen des § 5 BImSchG hinsichtlich der Schutzgüter werden eingehalten und die Anlage wird entsprechend der einschlägigen Vorschriften der TA Luft sowie der VDI – Richtlinie 2579 (Emissionsminderung Feuerverzinkungsanlagen) betrieben. Deren Anforderungen werden ebenfalls weit unterschritten.

Abteilung

Pulver­beschichtung

Die Vorbehandlung der Pulverbeschichtung wird in einer 7-stufigen, nass-chemischen Produktionsstraße durchgeführt. Die Prozessschritte (Entfetten / Spülen / Passivieren / Spülen) laufen dabei vollautomatisch im Kreislaufsystem. Die Prozessmedien werden anschließend in der hauseigenen Wasseraufbereitung - ohne weiteren Einsatz von Chemikalien - physikalisch aufbereitet. Die Anlage arbeitet somit vollständig abwasserfrei. Unsere Pulverlacke erfüllen in vielerlei Hinsicht den Nachhaltigkeitsgedanken: Sie sind frei von Lösemitteln, fast 100% rückgewinnungsfähig und liegen in ihrer Zusammensetzung weit unter den in der RoHS 2011/65/EU angegebenen Grenzwerten für gesundheitsgefährdende Stoffe.

Feuerverzinken und Pulverbeschichten sind zwei Verfahren die durch den Einsatz modernster Technologie einen größtmöglichen Umweltschutz gewährleisten, Ressourcen schonen und gleichzeitig Farbe in unseren Alltag bringen

Sämtliche Pulver sowie die Inhaltsstoffe unserer eingesetzten Chemie sind frei von Blei-, Cadmium- und Chromhaltigen Verbindungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an die bekannten Ansprechpartner.

Pulverbeschichtung EN 55366, Abdeck- sowie Montagearbeiten | Stahl, Soziales Engagement | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung
WIR MACHEN DEN UNTERSCHIED

Soziales Engagement

Als Familienunternehmen mit langjährigem Sitz in Wegberg fühlen wir uns mit der Stadt und den ortsansässigen Vereinen und Organisationen eng verbunden. Anstelle groß angelegter Werbemaßnahmen unterstützen wir die Jugendarbeit in Sportvereinen, Bildungseinrichtungen und Kindergärten sowie die örtlichen Verbände (Jugendfeuerwehr, Caritas).
Überregionale Einrichtungen unterstützen wir ebenfalls gezielt, hier vorwiegend bei der Jugendarbeit oder in Einrichtungen für Menschen mit Handicap.

Feuerverzinkung DIN EN ISO 1461, Abdeck- sowie Montagearbeiten | Stahl, Nachhaltigkeit | Wegberg | Verzinkerei März Pulverbeschichtung